Unsere Historie

 

Europcell GmbH wurde im Jahr 1995 als internationale Vertriebsgesellschaft für Forstprodukte in Hanau gegründet.

Der ursprüngliche Schwerpunkt unserer Geschäfte lag zunächst in Osteuropa. Im Zuge der weiteren Entwicklung haben wir unser Netzwerk an Kunden und Lieferanten kontinuierlich weiter ausgebaut. Heute ist Europcell in ganz Europa sowie in Asien, Nordafrika, Nord- und Südamerika aktiv.

Unser Produktportfolio wächst kontinuierlich und umfasst neben Papierzellstoff, Zellstoff für die Faserzement- und Viskosefaserherstellung auch die gesamte Bandbreite an Papieren, Verpackungspapieren, Karton, graphischen Papieren und Spezialpapieren.

Zwei Jahrzehnte nach seiner Gründung ist Europcell nach wie vor ein dynamisch wachsendes, inhabergeführtes Unternehmen mit mehr als 80 Mitarbeitern. Wir bewegen jährlich über 1.000.000 Tonnen an Forstprodukten - als Agent oder Händler je nach Wunsch und Bedarf unserer jeweiligen Geschäftspartner.

 

Meilensteine

 

1995      Gründung der Europcell GmbH durch Sebastian Hetzmann, Verkauf von Zellstoff innerhalb Europas

1996      Gründung der Europcell Zellstoffhandels GmbH in Wien / Österreich

1996      Erste Verkäufe in der MENA-Region

1997      Erste Geschäfte in den CIS-Ländern und Asien

2001      Gründung der Germex GmbH als Schwesterunternehmen, spezialisiert auf synthetische Fasern

2004      Erste Verkäufe von Viskosefaserzellstoff

2006      Eröffnung einer Repräsentanz in Qingdao / China

2007      Erste Geschäfte in Süd- und Mittelamerika

2008      Eigene Verkaufsbüros in Europa, Asien und Amerika

2012      Gründung der Europcell Hongkong Ltd.

2012      Aufbau des Geschäftsbereichs Faserzement

2015      Eröffnung einer Repräsentanz in Guangzhou / China

2016      Geschäftsvolumen übersteigt erstmals 750.000 Tonnen pro Jahr

2017      Gründung der Europcell Trading Guangzhou Limited / China

2017      Start Tissue Trading Zentral-Europa

2018      Eigenes Verkaufsbüro in Ho-Chi-Minh-City / Vietnam

2020      Ausbau des Viskose- und Polyesterfasergeschäfts in Zentral-Europa

2020      Geschäftsvolumen übersteigt erstmals 1.000.000 Tonnen pro Jahr

2021      Akquise von 2 Zellstoffagenturen in Europa 

We use cookies to analyse the network traffic on our website. You can find our cookie policy on our Imprint & Privacy policy page.  
Accept